Pinterest – neuer Look

Ich wollte gerade, pünktlich zum Wochenende, mal sehen, was bei Pinterest so los ist. Und siehe da, endlich mal wieder ein Social Network, dass seine Optik ändert! Ist das ein Trend? Muss das einfach sein, um attraktiv und im Gespräch zu bleiben? Gut, wie man an meinem Beitrag sieht, funktioniert das ja auch! Trotzdem, inzwischen nervt es ein wenig.

Nach Facebooks 1000’ster Änderung, Google+‘ 3’ter nun also auch Pinterest. Hier mal ein Vergleich. Vorher:

Pinterest Änderung 2

Und nachher:

Pinterest Änderung 1

Wie man sieht, bietet ein Board jetzt sofort die Möglichkeit, neue Pins hochzuladen. Clever 😉 Ansonsten bleibt es ähnlich wie vorher. Es muss ja auch nicht jeder so krasse Änderungen durchführen wie Facebook das gern tut. Eine Änderung fällt mir noch auf: Vorher hatten die Pins so schön dicke, weiße Ränder, damit hat das Board immer einen hellen Touch gehabt und sehr clean ausgesehen. Der gewachsene Grau-Anteil gefällt mir eher nicht so gut. Aber das ist wohl Geschmackssache, oder? Und der Hintergrund an sich scheint auch ein dunklere Grau zu haben…

Alles in Allem: Mehr Platz für die Pins bzw größere Pins und das Pins hinzufügen wird hervorgehoben. Damit kann ich leben!

Ein schönes Wochenende! Hoffentlich wird endlich mal Frühling draußen :)

One thought on “Pinterest – neuer Look

Kommentare bitte hier